Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren

Fachnr.: -/-
Zeit: Mittwochs, 15:00 - 16:30
Mittwochs, 16:45 - 18:15
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Markus Maurer
Prüfung: schriftlich
Semester: SoSe
Umfang: 2V/2Ü
Voraussetzung: Interesse an Fahrerassistenzsystemen
Beginn: 17.04.2019

Inhalt der Vorlesung

Nach Abschluss dieses Moduls besitzen die Studierenden Grundkenntnisse über automotive prädiktive Systeme im Kraftfahrzeug. Sie kennen den Stand der Technik bei Fahrerassistenz-, vorausschauenden Licht- und Sicherheitssystemen. Grundlagen der Wissensrepräsentation, der maschinellen Wahrnehmung und Verhaltensentscheidung stehen ebenso auf dem Programm wie Fragen der Mensch-Maschine-Interaktion, der Systemarchitektur und außertechnische systembestimmende Fragestellungen. Am Ende der Vorlesung sollen die Studenten in der Lage sein, selbständig kundenwerte automotive prädiktive Systeme zu entwerfen.


Genauere Informationen zu Terminen und den Vorlesungsfolien sind auf dem Studentenportal Stud.IP unter dem Veranstaltungsbezeichner Fahrassistenzsysteme mit machineller Wahrnehmung hinterlegt.


Hinweis zur StudIp Seite der Vorlesung:
  1. StudIp Seite besuchen
  2. Loggen Sie sich mit Ihrer y-Nummer ein
  3. Besuchen Sie die Vorlesungseite im StudIp
  4. Unter "Dateien" befinden sich alle Unterlagen

Das Passwort für die Dateien wird in der Vorlesung bekanntgegeben!

Letzte Änderung: 29.03.2018 20:29

Aktuelles