Erweiterte Methoden der Regelungstechnik

Fachnr.: 2412066
Hörsaal: HS 66.3
Zeit: Mittwochs, 08:00 - 09:30
Mittwochs, 09:45 - 11:15
Dozent: Dr.-Ing. Marcus Grobe
Übung: HS 66.3
Betreuender Assistent: M. Sc. Richard Schubert
Prüfung: schriftlich (SoSe) oder mündlich (WiSe)
19.09.2022, 12:00 Uhr
LK 6.1
Semester: SoSe
Umfang: 4 SWS (2 Vorlesung, 2 Übung)
Voraussetzung: Grundlagen der Regelungstechnik
Beginn: 20.04.2022
Beratung/Sprechstunde: nach Absprache


Kurzbeschreibung zur Vorlesung

Aufbauend auf den Kenntnissen aus der Vorlesung Grundlagen der Regelungstechnik werden in dieser Vorlesung die Kenntnisse der linearen und vermaschten Regelungen vertieft. Im Folgenden werden Zustandsregelungen und einfache nichtlineare Regelungsverfahren eingeführt.


Inhalt der Vorlesung

  • Fortsetzung und Anwendung der linearen Regelungstheorie
  • Vermaschte Regelkreise
  • Mehrgrößenregelung
  • Einfache nichtlineare Regelsysteme: Zwei- und Dreipunktregler
  • Zustandsgleichungen
  • Zustandsregelung
  • Zustandsebene
  • Beschreibungsfunktion
  • Stabilitätskriterien für nichtlineare Regelsysteme

Letzte Änderung: 21.10.2021 11:08

Aktuelles