Grundlagen der Regelungstechnik

Fachnr.: 2412012
Hörsaal: Mi: SN 19.1, Fr: SN 23.1
Zeit: Mittwochs, 09:45 - 11:15
Freitags, 09:45 - 11:15
Dozent: Dr.-Ing. Marcus Grobe
Prüfung: schriftlich
11.08.2022, 08:30 Uhr
ZI 24.1
Semester: WS
Umfang: 4 SWS (3 Vorlesung, 1 Übung)
Voraussetzung: keine
Beginn: 26.10.2022
Beratung/Sprechstunde: nach Absprache mittwochs oder freitags


In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen der Regelungstechnik vermittelt. Dabei werden kontinuierliche und abgetastete Systeme behandelt.

Inhalt der Vorlesung:

1 Grundlagen

  • Aufgabenstellung der Regelungstechnik
  • Unterschied Steuerung/Regelung
  • Blockschaltbild

2 Beschreibung dynamischer Systeme im Zeitbereich

  • Differenzialgleichungen, Linearisierung am Arbeitspunkt
  • Lösung im Zeitbereich
  • Charakterisierung linearer dynamischer Systeme

3 Beschreibung dynamischer Systeme im Frequenzbereich

  • Laplace-Transformation
  • Übertragungsfunktion
  • Lösung im Frequenzbereich
  • Frequenzgang, Ortskurve und Bode-Diagramm

4 Einzelelemente von Regelstrecken

5 Pole und Nullstellen der Übertragungsfunktion

6 Der Regelkreis

  • Allgemeine Anforderungen
  • Stabilität

7 Operationsverstärker

8 Reglerentwurf

  • Auslegung von Standardreglern (P, PD, I, PI, PID)
  • Empirische Einstellregeln
  • Reglerauslegung mit Ersatzzeitkonstante
  • Reglerauslegung am Bode-Diagramm

9 Wurzelortskurvenverfahren

10 Kaskadenregelung

11 Einsatz von Mikrorechnern in der Regelungstechnik

12 Zeitdiskrete Regelsysteme

  • Abtastung von Signalen, Zeitreihen
  • Differenzengleichungen
  • Darstellungen von Signalen und Sytemen mit der z-Transformation
  • Digitale Signalverarbeitung: Filter und Regler
  • Stabilität
  • Reglerauslegung in s: Bilineare Transformation
  • Reglerauslegung in z: Kompensationsregler, Dead-Beat-Regler

Letzte Änderung: 21.10.2021 11:08

Aktuelles