Praktikum für Automatisierungstechnik

Fachnr.: 02111
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Walter Schumacher
Betreuender Assistent: Dr.-Ing. Florian Hans
Semester: SoSe
Umfang: 3 SWS
Voraussetzung: keine


Inhalt und Ziele

Inhalt des Praktikums ist der Entwurf und die Umsetzung einer Regelung, mit dem Ziel ein Fahrzeug entlang eines Leitdrahtes zu führen. Der von einer Wechselspannung durchflossene Leitdraht erzeugt ein magnetisches Wechselfeld; mithilfe eines Hall-Sensors lässt sich der Abstand des Fahrzeugs zum Leitdraht bestimmen. Anhand eines physikalischen Modells der Regelstrecke(n) erfolgt die Auslegung einer Abstandsregelung mit unterlagerter Lenkwinkelregelung.

Das Fahrzeug ist mit einem QNX Echtzeitbetriebssystem ausgerüstet, auf diesem können die z.B. in C geschriebenen Programme ausgeführt werden. Nach der Einrichtung der Kommunikation mit den Sensoren und Aktoren des Systems wird die entworfene Kaskadenregelung implementiert und am Fahrzeug in Betrieb genommen.


Letzte Änderung: 21.08.2020 07:31