Labore

Das Institut für Regelungstechnik bietet die folgenden Labore an:

Labor Entwurf von vernetzten eingebetteten Fahrzeugsystemen
Spezialisierungsfach im Bereich Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik als Ergänzung der Vorlesungen Fahrzeugelektronik 1/2 bzw. Datenbussysteme in Strassenfahrzeugen. Kann als Alternative zum Labor Vernetzung und Diagnose im Kraftfahrzeug gewählt werden.
Labor Feldbussysteme in der Automatisierungstechnik
Spezialisierungsfach im Bereich Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik. Es wird jedes Sommersemester angeboten. Empfohlen in Verbindung mit der Lehrveranstaltung Industrielle Kommunikation mit Feldbussen.
Labor Vernetzung und Diagnose im Kraftfahrzeug
Dieses Labor wird leider nicht mehr angeboten.
Praktikum für Automatisierungstechnik
Das Praktikum für Automatiesierungstechnik ist eine gemeinsame Veranstaltung der Fachbereiche Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Es wird jedes Sommersemester angeboten.
Projektseminar: Schwebende Kugel
In diesem Kurs führen die Studenten ein Entwicklungsprojekt im Team durch. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Studierende der Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik des zweiten Semesters.
Regelungstechnisches Praktikum I
Für die Vertiefungsrichtung Regelungstechnik besteht eine Teilnahmepflicht am regelungstechnischen Praktikum I. Es wird jedes Sommersemester angeboten.
Regelungstechnisches Praktikum II
Für das regelungstechnisches Praktikum II besteht ebenfalls für die Vertiefungsrichtung Regelungstechnik eine Teilnahmepflicht. Das Praktikum wird im Wintersemester angeboten.

Letzte Änderung: 23.11.2017 14:51

Aktuelles